banner
0.gif 0.gif

<

Hohenloher Eierplotz

>

Rezept für 4 Portionen     -->   umrechnen für Portionen 
Menge  Einheit ZutatWeitere Informationen
4 St Brötchen (ca. 240 g/ml) Z | A | P | K 
250 ml Milch Z | A | P | K 
80 g Butter Z | A | P | K 
1 St Zwiebeln (ca. 110 g/ml) Z | A | P | K 
2 el Petersilie Z | A | P | K 
4 St Ei/er (ca. 280 g/ml) Z | A | P | K 
1 Prise Salz Z | A | P | K 
1 Prise Muskatnuss Z | A | P | K 
5 el Schweineschmalz Z | A | P | K 
  Purin / Portion : 32 mg
 Kcal  / Portion : 417
 (sofern Werte vorhanden !!)
Legende:
 Z  Zur Zutat springen
 A  Alle Rezepte mit dieser Zutat
 P  Purinwert vorhanden
 K  kcal-Wert vorhanden
Die Brötchen sollten vom Vortag sein. Diese in dünne Scheiben schneiden, mit der heißen Milch übergießen und eine halbe Stunde durchziehen lassen. In der Zwischenzeit die fein gewürfelten Zwiebeln in etwas Butter anbraten, die Petersilie dazugeben, kurz mitbraten und abkühlen lassen. Nun die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und die Eigelbe mit den restlichen Zutaten und Gewürzen unter die Brötchen – Milch – Masse mischen. Zum Schluss abschmecken und den Eischnee vorsichtig darunter mischen. Jetzt in einer großen Pfanne das Schmalz heiß werden lassen und die Masse darin kross anbraten. Zum Wenden den Eierplotz auf eine Platte gleiten lassen, die Pfanne darüber stülpen, mit Schwung umdrehen und fertig braten. Die Hohenloher essen den Eierplotz gerne mit Tomatensoße und grünem Salat.
 
Diese Seite wurde bisher 4722 mal abgerufen
Achtung: Dauer und Temperatur ändern sich je nach Backofentyp !
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif
 Statistik 
 Rezepte1578/2476  
 Zutaten1213/260  
 Gästebuch23  
 Tips33  
 Links 
 Glossar30  
0.gif
 Suche     
  in    
         nur mit Bild
 
 
0.gif
  Rezept-Zufallsbild 
0.gif
  Zutaten-Zufallsbild 
0.gif
  Zufallsrezept
Penne (rigate) mit ...
 
0.gif
  Neustes Rezept
Paprikasoße
 
0.gif
0.gif
0.gif
0.gif